Info-Tag 1.Dez. - 16 Uhr

Information über das Berufsfild und die Ausbildung zum Illustrationsdesigner/in.

Aufnahmegespräche und Mappendurchsicht.

Bitte melden Sie sich an, falls Sie ein Einzelgespräch mit Mappendurchsicht haben möchten.

Galerie


Richlinien für den Mappeninhalt zur Bewerbung an der Berufsfachschule:

mindestens 20 Arbeiten

Aquarell:

1. Experimentieren mit Farben und Mischungen (gegenstandslos)
2. Landschaften
3. Verschiedene Bäume und Blumen
4. Mensch (Portrait, Gestalt, Gruppen)

Zeichnen:

1. Bäume
2. Wolken (hell-dunkel Schattierungen
3. Sachzeichnen: Stein, Muschel, Pflanze
4. Stillleben
5. Perspektive/Architektur
6. Landschaft
7. Portrait
8. Mensch, Gestalt, Akt

Freie Techniken:

1. Acryl, ÖL, Gouache, Mischtechnik
2. verschiedene Zeichentechniken wie z.B. Feder, Fineliner, Tusche, Bundstift, Bleistift, Kreide


Eigene Schwerpunkte, individuelle Themen und Techniken

Wenn Sie sich mit der Mappenvorbereitung beschäftigen, sollten Sie diese Anregungen lediglich als Richtlinie verstehen. Haben Sie keine Sorge, wenn Sie andere Schwerpunkte setzen.

Sie haben keine, oder nur eine unzureichende Mappe?
Dann nutzen Sie diese Möglichkeit.